Biwako, das Herz Shigas

Biwako, mit 674 km2 der groesste See Japans, nimmt gut 1/3 der Fläche der Präfektur Shiga ein. Nur 15 Minuten mit dem Zug von Kyoto Hauptbahnhof entfernt ist Biwako und die Berge in der Gegend, die mit einer Hoehe von bis zu 1300 Metern das Westufer des Sees flankieren, ein beliebtes Freizeitziel fuer zahlreiche outdoor Aktivisten. Fuer mich persönlich ist der See eine der Gruende der hohen Lebensqualität Kyotos. Ob an heissen Sommertagen im kühlen Nass, im Winter im "Biwako Valley" auf der Piste oder im Herbst und Frühling auf den 1A Wanderwegen, die Gegend glänzt zu jeder Jahreszeit. Ausserdem ist Biwa- See der Wasserspeicher fuer die ca 17,5 Mio Einwohner Kansais. Nach ein paar Tagen Tempel Jagt in Kyoto, ist diese oftmals unterschaetzte Attraktion sicher eine willkommene Abwechslung.

26.4.15 15:59

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen